kombucha online bestellen

Jungle Brothers Kombucha

kombucha fermentiert basel

Keine Kompromisse bei der Herstellung, höchste Qualitätsansprüche und alles in bester handmade Manier hergestellt; das sind die Kombuchas von Jungle Brothers Kombucha und Simon aus Basel.

 

Hier hat er bereits vor dem eigentlichen Hype um das Getränk angefangen, zu fermentieren und nach dem perfekten Geschmack für sein Kombucha zu suchen.

Simon bezog seine neue Produktionsstätte zwei Monate vor unserem Besuch. Auf dem Klybeckareal im grossflächigen Industriestil, entstehen hier spannende neue Produktionsräume für kreative Köpfe. Die Räume von Jungle Brothers Kombucha befinden sich noch im Bau, besonders auf die Fermentationsräume achtet Simon genau und legt als gelernter Zimmermann gleich selbst Hand an beim Bau. Mit seiner offenen und tollen Art nahm er uns direkt mit in seine Welt der Fermentation.

Kombucha – Das Geheimnis liegt im Scoby

Scoby heisst das scheinbare Wundermittel, mit dem der erfrischende Kombucha hergestellt wird. Was das genau ist? Nun ja, das dauert etwas länger zum Erklären, aber im Grunde ist es eine Masse aus verschiedenen Bakterien, Hefen und Mikroorganismen, welche den Fermentationsprozess in Gang setzten. Wer sich jetzt aber kleine Hefekulturen vorstellt, liegt falsch. Der Scoby für den Kombucha kann auch gerne mal bis zu 10 kg wiegen und bedeckt beinah die gesamte Oberfläche im Gärtank. Die Betonung liegt auf beinah, denn der noch unfertige Kombucha benötigt Sauerstoff, um so richtig in Fermentier-Laune zu kommen.

Am Anfang stand ein Buch – und die Begeisterung für Fermentiertes

Simon kam das erste Mal mit dem Prozess und vor allem der Wirkung des Fermentierens durch zwei Bücher in Berührung. Eines davon schrieb der amerikanische Pionier auf diesem Gebiet, Sandor Katz. Die Wirkungen sowie die Prozesse, welche durch das Fermentieren im Körper unterstützt werden, haben ihn gepackt.

 

Als ein kleines, aber feines und vor allem gesundes Getränkeangebot für das Yoga Studio The looking glass seiner Frau her musste, entschied sich Simon kurzerhand seinen eigenen Kombucha zu kreieren. EDie anfänglichen Versuche fanden alle in der privaten Küche der beiden statt, ein grosser Kühlschrank für die fertigen Kombucha Flaschen musste her und wurde aus Platzgründen in den Flur der Wohnung positioniert. Eigene Rezepte wurden entwickelt und ausprobiert, alles mit dem grossen und umfassenden Hintergedanken: ein gesundes, leckeres und vor allem natürliches Produkt herzustellen.

kombucha bio organic

Am Anfang musste Simon grosse Überzeugungsarbeit bei Händlern und Gastronomen leisten. Nicht für seinen Kombucha, sondern für den Kombucha. Viele konnten sich mit dem neuen Getränk nicht so recht anfreunden und waren ihm skeptisch gegenüber. 

 

Als tolle Alternative für alkoholische Getränke wie Wein und Bier verbindet Kombucha einen einzigartigen Geschmack mit gesundheitlichen Vorteilen. Mehr und mehr Leute steigen nun auf das erfrischende Getränk um und dies ist passionierten Produzenten wie Simon zu verdanken. 

«Die Szene an Leuten, die so etwas cool finden ist da»

bio zutaten kombucha

Der Weg in die Flasche – Jungle Brothers Kombucha

«Es ist etwas Lebendiges, etwas, das wirklich lebt und sich entwickelt»

kombucha aus basel

16 Tage dauert die Fermentation von Simons Kombucha. Dabei lässt er den Scoby beinah komplett selbstständig arbeiten. Hin und wieder prüft er den Fermentationsprozess und bringt auf natürliche Art und Weise etwas Sauerstoff in das Gemisch, der Rest erledigen die Bakterien und Pilze. Nach der Gärung erfolgt der Inbegriff von handmade: Simon füllt seinen Kombucha in Kegs, Fässer, um sie später von Hand in die Flaschen abzufüllen. Der Kronkorken mit der besonderen «Lasche» wird manuell aufgestanzt und so die Flasche gut verschlossen.

 

Jungle Brothers, der Name entsprang einem Spitznamen, welcher Simon und seinem Zwilingsbruder in Kindertagen gegeben wurde. Zwar ist sein Bruder nicht aktiv in Simons Kombucha beteiligt, doch der Name bildet eine kleine Hommage und wer weiss, vielleicht findet er den Weg ja doch noch zum Kombucha der Jungle Brothers.

nach was schmeckt so ein Kombucha?

Der beste Weg das herauszufinden ist natürlich immer noch Kombucha selbst zu probieren. Simon hat drei verschiedene Sorten im Angebot, einen naked, klassisch und ohne Zusätze, Ginger, mit einem Ingwerextrakt, den er selbst herstellt und Pomegranate, Kombucha mit Granatapfelsaft. Bei all seinen Kombuchas verfolgt er ein einfaches, aber wirkungsvolles Ziel.

bio kombucha online kaufen

«Ich bin auf dem Standpunkt, dass ich es so roh und natürlich wie möglich möchte.»

Das bedeutet, dass seine Kombuchas weder pasteurisiert noch feingefiltert werden. Eine grobe Filtration, welche die festen Bestandteile des Scoby herausholen, führt er natürlich durch, niemand möchte ein Stück Scoby in seinem Glas haben.

jungle brothers kombucha

Die Passion zum Beruf machen

Mit einem kleinen Starter-Kit für Kombucha und einigen Büchern über Fermentation hat er sich ein Wissen und eine Leidenschaft angeeignet, die in jeder Flasche zu schmecken ist. Er hat ein Produkt kreiert, welches nun, nach drei Jahren, einen spürbaren und tollen Aufschwung erlebt und ihn in seiner Mission, einen qualitativ hochwertigen Kombucha für sich und für die Schweiz herzustellen, bestärkt.

Für uns war es schön anzusehen, wie wohl sich Simon in seiner neuen Produktionsstätte fühlt, wie zufrieden er mit seinem Produkt ist und wie sehr er die Rückmeldung der Menschen schätzt. Hinter all diesen Schritten steht eine Menge Arbeit, Geduld und Durchhaltewillen. Aber der Qualitätsanspruch sowie der Anspruch an seine eigene Arbeit und was er damit bewirken möchte, ist nach wie vor jenes Merkmal, was seinen Jungle Brothers Kombucha so einzigartig macht.

Weitere Porträts